Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen zur LICHT2020 und
melden Sie sich jetzt für den Newsletter der LiTG an!
 

Get-together und Festabend

Genießen Sie fränkische Köstlichkeiten auf der ersten Möglichkeit zum Netzwerken während des Get-Together am 27. September 2020 und genießen Sie weitere Delikatessen und ausgesuchte Weine bei musikalischer Begleitung auf dem Festabend der LICHT2020!

ACHTUNG: AUFGRUND DER VERSCHIEBUNG DER LICHT2020 IST DIE TICKETBUCHUNG KURZFRISTIG NICHT MÖGLICH.
Wir danken für Ihr Verständnis.
Get-together
Tickets kaufen
35 €
Teilnehmende und Begleitung
Festabend
Tickets kaufen
100 €
Teilnehmende und Begleitung
 

Kongresstickets

Kongressticket - 3 Tage
Tickets kaufen
720 €
Reguläres Ticket
590 €
Mitglied von LiTG / LTG / NSVV / SLG
520 €
Öffentlicher Sektor
295 €
LiTG-Altmitglied
Tagesticket 28.09.2020
Tickets kaufen
360 €
Reguläres Tagesticket
300 €
Mitglied von LiTG / LTG / NSVV / SLG
260 €
Öffentlicher Sektor
150 €
LiTG-Altmitglied
 
Tagesticket 29.09.2020
Tickets kaufen
360 €
Reguläres Tagesticket
260 €
Öffentlicher Sektor
300 €
Mitglied von LiTG / LTG / NSVV / SLG
150 €
LiTG-Altmitglied
Tagesticket 30.09.2020
Tickets kaufen
360 €
Reguläres Tagesticket
260 €
Öffentlicher Sektor
300 €
Mitglied von LiTG / LTG / NSVV / SLG
150 €
LiTG-Altmitglied
 
Studierendentickets
inkl. Get-Together und Festabend
Tickets kaufen
240 €
Studierende
 

Studierendenpatenschaften

Die Initiative »Studierendenpatenschaften« der LiTG zur LICHT2020 im September in Bamberg sucht wieder Unternehmen, die Studierenden über Spenden die Teilnahme an Europas größten Lichtkongress ermöglichen.

Sie ruft weiterhin Studierende sämtlicher Licht-Disziplinen auf, sich um eine Patenschaft zu bewerben.

Diese Inititative rief LiTG-Ehrenmitglied Helmut Range anlässlich der Gemeinschaftstagung LICHT 2000 in Goslar unter dem Namen »Studentenpatenschaften« ins Leben. Seither stieg der Anteil junger Licht-Interessierter an den europäsichen Lichtkongressen auf rund 10 %. Die Aktion ermöglichte vielen jungen Teilnehmenden, Kontakte in die Lichtindustrie zu knüpfen.