Bamberg leuchtet zur LICHT2020

BAMBERGER LICHTWEG

Erstmals initiiert die Deutsche Lichttechnische Gesellschaft e.V. zur LICHT2020 einen Lichtweg, den BAMBERGER LICHTWEG. Ausgewählte Gebäudefassaden, Grünanlagen, Fußwege oder Kunstskulpturen in der Bamberger Altstadt werden mit außergewöhnlichen Beleuchtungsinstallationen in Szene gesetzt. Einige Lichtkunstobjekte runden das Sinneserlebnis ab. Die Kongressteilnehmerinnen und -teilnehmer können so einen künstlerischen Licht-Augenschmaus auf dem Weg von der Tagung in die Innenstadt genießen. Und zusätzlich ist dies auch für die Bamberger Bevölkerung ein ganz besonderes Erlebnis.

Die Durchführung und technische Umsetzung des BAMBERGER LICHTWEGS erfolgt in Zusammenarbeit mit Markus Stirn, Projektleiter von KRONACH leuchtet!

Für die notwendige Energie unterstützen die Stadtwerke Bamberg den BAMBERGER LICHTWEG mit Ökostrom aus Wasserkraft!

 

 

 

(Bild: Bamberger Dom mit der Neon-Skulptur "Good God" des Berliner Künstlers Via Lewandowsky zur Ausstellung "Der Funke Gottes" im Diözesanmuseum 2019)

 

 

Regionale Sponsoren sind gefragt

Mit dem BAMBERGER LICHTWEG findet der große Licht-Kongress nicht nur hinter verschlossenen Türen statt, sondern ist auch für die Bamberger Bevölkerung und die Stadt selbst ein Lichtereignis. Nutzen Sie deshalb jetzt diese einmalige Gelegenheit die Bamberger Altstadt vom 25. September bis 04. Oktober 2020 in ein noch nie dagewesenes Licht zu tauchen. Unterstützen Sie den BAMBERGER LICHTWEG mit Ihrem Namen und profitieren Sie als Sponsor von zahlreichen Leistungen. Werden Sie zum Beispiel Pate einer Lichtinstallation, die dann Ihren Namen tragen wird.
Downloads
Hier folgen zeitnah weitere Informationen zur Unterstützung des BAMBERGER LICHTWEGS.